Produkte > Eintrittskarten für Veranstaltungen > (16.10.18) Vererbte seelische Verletzungen und Traumata und wie sie geheilt werden können

(16.10.18) Vererbte seelische Verletzungen und Traumata und wie sie geheilt werden können

18,00 € *

Vortrag mit Claudia Schneider de Assis

am DIENSTAG, 16. Oktober 2018, um 19:30 Uhr

Traumatische Erlebnisse können für die Betroffenen zu lang anhaltenden seelischen Verletzungen führen. Wenn sie nicht verarbeitet werden, kann sich das Leiden auch in den nachfolgenden Generationen auswirken, die Traumata werden sozusagen vererbt. Dieser Zusammenhang wurde in den letzten 20 Jahren besonders bei den Kindern und Enkeln der Holocaustüberlebenden und des 2. Weltkrieges beschrieben, aber auch bei Gewalterlebnissen, Vernachlässigung, Missbrauch etc.

Was Menschen bisher als persönliche Erfahrungen berichteten, wurde in jüngeren Forschungen zu Epigenetik und Stress wissenschaftlich bestätigt. Demnach ist es umso wichtiger, diese Form der seelischen Wunden zu erkennen und damit eine Chance auf Heilung zu schaffen.

Im Vortrag werden die wissenschaftlichen Hintergründe der Traumaweitergabe an die Nachkommen, die Auswirkungen sowie Heilungsmöglichkeiten vorgestellt.


Über die Referentin

Claudia Schneider de Assis hat seit über 20 Jahren eine psychotherapeutische Praxis als Heilpraktikerin in München. Sie arbeitet als systemische Beraterin und Therapeutin, mit weiteren Schwerpunkten wie EMDR Traumatherapie, körperorientierte Psychotherapie u.a.. Zusätzlich hat sie Pharmazie studiert und arbeitet als Apothekerin.

Ablauf

Das Café hat ganztags davor geöffnet. 19.00 Uhr Einlass

19:30 Uhr Beginn des Abends

Ca. 21.30 Uhr Offizielles Ende inkl. kleiner Pause

Ort der Veranstaltung

Kitchen2Soul, Schlörstraße 4, 80634 München-Neuhausen (Nähe Rotkreuzplatz und Donnersbergerbrücke)

Eintritt

18,00 €

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Durch die Überweisung oder Zahlung mit PayPal sichern Sie sich Ihren Platz fix. Eine extra Bestätigung erhalten Sie nicht.