Produkte > Eintrittskarten für Veranstaltungen > (13.11.18) „Emancipate yourselves from mental slavery!”

(13.11.18) „Emancipate yourselves from mental slavery!”

12,00 € *

Frau, Mann und alles andere: Eine dreiteilige Veranstaltung über das aktuelle Verhältnis der Geschlechter.

am Dienstag, 13. November 2018 von 19 bis 21 Uhr

Ein Streifzug durch berühmte feministische und aktuelle (Fach-)Literatur:

„Emancipate yourselves from mental slavery!”

Was bedeuten Feminismus und Emanzipation heute? Sind es womöglich ausrangierte Begriffe? Brauchen wir einen neuen Feminismus, oder was könnte an seine Stelle treten?

Ein literarischer Streifzug soll Aufschluss bringen: Wir lesen kurze Passagen aus wichtigen Werken feministischer Autor_innen und setzen diese in Bezug zu aktueller (Fach-)Literatur. Wer mag, bringt eigene feministische Lieblingslektüren mit und liest ausgewählte Auszüge!

Moderation: Tina Rausch & Robert Roedern

Tina Rausch studierte Neuere Deutsche Literatur, Pädagogik und Psychologie an der LMU München. Heute schreibt sie für Magazine und Zeitungen über Literatur, moderiert Lesungen oder veranstaltet diese, konzipiert und leitet literarische (Schreib-)Projekte für Kinder, Jugendliche und Schulklassen sowie Fortbildungen. Sie ist Autorin des Buches: Allgemeinbildung deutsche Literatur für Dummies.

Robert Roedern, Schulpsychologe, Grundschullehrer und Beauftragter für Extremismusprävention. Elterncoach und systemisch lösungsorientierter Berater, Referent in der Lehrerfortbildung. Schwerpunkte: lösungsorientierte Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Gesprächsführung, Umgang mit Vielfalt sowie die Kooperation Eltern – Schule.


Ablauf

Der Abend findet im Kitchen2Soul- Café statt.

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19 Uhr, Ende 21:00 Uhr

Ort der Veranstaltung

Kitchen2Soul, Schlörstraße 4, 80634 München-Neuhausen (Nähe Rotkreuzplatz und Donnersbergerbrücke)

Eintritt

12,00 €
Gefördert von der Landeshauptstadt München