Products > Eintrittskarten für Veranstaltungen > (20.02.20) Selbstkompetenzen trainieren ...und nachhaltige Veränderungen im Coaching bewirken

(20.02.20) Selbstkompetenzen trainieren ...und nachhaltige Veränderungen im Coaching bewirken

30,00 € *

DONNERSTAG, 20. Februar 2020, 19:00 – 20:30 Uhr mit Bettina Hafner

Die PSI-Theorie von Julius Kuhl ist eine Metatheorie, die vielfältige Ergebnisse aus der experimentellen Psychologie integriert und durch die Erkenntnisse der modernen Neuropsychologie bestätigt wurde (Kuhl, 2001). Einen wichtigen Teil der Kuhlschen Persönlichkeitdiagnostik machen die Analyse und das Training von Selbstkompetenzen aus – denn diese entscheiden darüber, wie Menschen mit Leistunganforderungen und Stress umgehen – kurz gesagt, wie sie sich durch die Anforderungen des Alltags „managen“.
Der Workshop bietet einen Einblick, wie wir mit Hilfe eines Selbstkompetenztests und dem Trainieren einzelner Kompetenzen unser Selbstmanagement verbessern und so unsere beruflichen und privaten Ziele besser erreichen können.

Über die Referentin:
Bettina Hafner ist Arbeits- und Organisationspsychologin (M.Sc.), Systemische Coach (DCV) und Familientherapeutin (DGSF). Als Persönlichkeitsorientierte Beraterin (POB, impart Osnabrück) trainiert und berät sie seit zwanzig Jahren Privatpersonen und Teams in Veränderungsprozessen. An der TU München ist sie als Lern- und Prüfungscoach tätig und arbeitet mit Studierenden an der individuellen Entwicklung von Selbstkompetenzen, um erfolgreich durchs Studium zu gehen.

Ablauf
18.30 Uhr Einlass
19:00 Uhr Beginn des Abends
21:00 Uhr Offizielles Ende (kleine Pause inklusive)

Ort der Veranstaltung
Kitchen2Soul Café, Schlörstraße 4, 80634 München-Neuhausen (Nähe Rotkreuzplatz und Donnersbergerbrücke)

Eintritt
18,00 € inkl. MwSt..